Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 312 mal aufgerufen
 Ideen und Konzepte
Leo Offline

Spielen?


Beiträge: 430

20.02.2008 15:09
"Unbekantes Flug Objekt" über Inouth antworten
Wurmgleiter:

Ich habe lange Gedanken gemacht über Ein-Mann-Fluggeräte und bin auf eins gekommen.
Und lange habe ich mir Gedanken gemacht über die Technik, nach dem ich immer noch keine Ahnung habe .. Fülle ich die Lücken etwas mit Fantasie.

Der ganze Text ist in LEO geschrieben^^ also falls ihr was nicht versteht oder ne Übersetzung braucht bitte sagt bescheid.

Grundkonzept:

Der Flugkörper:
Ein Schlauch oder ein Rohr zusammen gesetzt aus verschiedenen Gliedern so das diese Rohr recht Flexibel ist. Die Bewegung die durch diese Flexibilität entsteht, erinnert an das winden eines Wurmes. Im Flugkörper befindet sich ein System aus leichten Windrädern/Ventilatoren die hintereinander Geschaltet sind. Dadurch werden die Luftströme, die durch die Röhre gehen, nach hinten hin verstärkt was für die Beschleunigung sorgt. Man darf sich das ganze wie eine Reaktions- Kaskade vorstellen. In die Windräder sind Kugellager eingebaut die dafür sorgen das selbst bei vollkommener Windstille die Räder sich noch etwas Bewegen.

Durch die Bewegungen des Wurms kann man die Geschwindigkeit steuern. Ist der Flugkörper ganz gerade ausgerichtet, fliegt er am Schnellsten. Sprich, man verringert die Geschwindigkeit in dem man den Körper etwas wölbt wird durch die Luftströme nicht mehr so stark erfasst werden.

Am Hintern des Wurms sind zwei Abluft-Kissen (die bisher noch keinen Zweck erfüllen^^)

Stehpats / Flügel:
Am Bauch des Wurmes ist ein Ring, der sich in eine Schiene um 360° drehen kann. An dem Ring ist ein Kugelgelenk befestigt, wie bei der Schulter eines Menschen, in dem die Stehpats befestigt sind. Man hat also relativ viel Bewegungsfreiheit.

(ich stell es mir so vor wenn man das erste mal da versuchst drauf zu stehen: Wie wenn man versucht auf sich auf einem Brett zu balancieren das im Wasser schwimmt.)

Die Stehpets sind rund. Und bestehen aus einem äußerem Ring und einen inneren kreis der etwas absteht und sich wie ein Drückknopf betätigen lässt. In den Pats ist eine Tunnelförmige Führungsschiene in der Kugeln liegen. An den Kugeln sind lange dünne Stäbe(der Querschnitt ist Rechteckig) die durch einen schmalen Spalt nach außen streben, an diesen sind die Flügel befestigt. Der Spalt ist so schmal und Flach das die Stäbe perfekt durch passen und der Kugel im inneren keine Bewegungsfreiheit bieten. Es ist nur eine Bewegung von Rechts nach links möglich.

Wenn die Flügel gefaltet sind(die Flügel liegen nach hinten an die Kugeln alle auf einer Seite) muss man die Pats nach vorne (zum Kopf) beugen. Dadurch rutschen die Kugeln nach vorne an ihren Platz. Der ist erreicht sobald die Flügel gestrafft sind. Damit die Flügel sich nicht einfach wieder Falten, stellt man sich auf den Druckknopf der eine Riegel vor die Arme Schiebt. Geht man von dem Druckknopf runter wird der Riegel durch Federn nah oben gezogen. Man kann die Flügel auch auffalten wenn man bereits auf den Knopf steht. Da die Riegel aus kleinen Dreiecken bestehen die sich von einer Seite her überbrücken lassen von der anderen keinen Durchgang zulassen.(wie bei einer Tür im Grunde).
Zu den Flügeln selbst ist nicht viel zu sagen. Materialien kann man ja noch zufügen.
Durch die Flügel bremst man ab und steuert den Gleiter nach oben und Unten.

Steuern:
Einmal über die Fußpats zum anderen über einen weitern Ring am Hals des Wurms der sich ebenfalls um 360° drehen lässt. An dem zwei Ösen angebracht sind mit einem Seil das zu den Händen führt.

Ich habe eine Skizze angehängt. Falls man die Ansicht von den Stehpats nicht ganz versteht ich hab versucht es so darzustellen das man etwas im inneren erkennen kann.

Wenn das ding zugelassen wird ^^ mach ich noch ne schönere Zeichnung: Wo auch die Relationen etwas mehr stimmen^^...


-----

"Alles ist gut, solange du Wild bist"

*hust*

Leo Offline

Spielen?


Beiträge: 430

20.02.2008 15:12
#2 RE: "Unbekantes Flug Objekt" über Inouth antworten

im übrigen der Kopf ist nur reine Zierde^^

-----

"Alles ist gut, solange du Wild bist"

*hust*

Freyr Offline

Letztgültige Instanz


Beiträge: 1.595

20.02.2008 20:51
#3 RE: "Unbekantes Flug Objekt" über Inouth antworten

Ohne den Kopf würde es aber seltsam aussehen.

---------

Anything I believe in I can do.
And I believe I can do Anything.

Ich habe das Geheimnis der Unsterblichkeit entdeckt.
...Nicht-Sterben...

.

Leo Offline

Spielen?


Beiträge: 430

20.02.2008 20:57
#4 RE: "Unbekantes Flug Objekt" über Inouth antworten

dan wäre es halt nur ne öffnung..^^

ich über elge grad noch ob man das ding pranktisch falten kann und auf den Rücken tagen.. immer noch sperig aber trag bar.. sprich man kann das ROhr zusammen schieben in die einzelen glieder.. und die flügel flaten.. die Fuß Platten stehen halt immer noch raus..^^..

Und was vielleicht noch cool ist aber unpraktisch das die lenkung über stylische Handschuhe gehen.. die mit seinem zu flügel und kopf gehen..ein bischen wie ein puppenspieler

-----

"Alles ist gut, solange du Wild bist"

*hust*

Freyr Offline

Letztgültige Instanz


Beiträge: 1.595

20.02.2008 21:00
#5 RE: "Unbekantes Flug Objekt" über Inouth antworten

Seile find ich besser, eben weil es praktischer ist, dann kannst du die Seile nämlich in eine Hand nehmen, und in der anderen dann noch ne Waffe oder so tragen.

---------

Anything I believe in I can do.
And I believe I can do Anything.

Ich habe das Geheimnis der Unsterblichkeit entdeckt.
...Nicht-Sterben...

.

Leo Offline

Spielen?


Beiträge: 430

20.02.2008 21:18
#6 RE: "Unbekantes Flug Objekt" über Inouth antworten

Und was ist mit dem FAlten. ...:)

-----

"Alles ist gut, solange du Wild bist"

*hust*

Freyr Offline

Letztgültige Instanz


Beiträge: 1.595

20.02.2008 21:51
#7 RE: "Unbekantes Flug Objekt" über Inouth antworten

Das mit dem Falten ist auch eine lustige Idee, ich stell mir das Ding aber ehrlich gesagt zu groß zum Falten vor.

---------

Anything I believe in I can do.
And I believe I can do Anything.

Ich habe das Geheimnis der Unsterblichkeit entdeckt.
...Nicht-Sterben...

.

Leo Offline

Spielen?


Beiträge: 430

20.02.2008 22:49
#8 RE: "Unbekantes Flug Objekt" über Inouth antworten

ich dachte an eine Länge von 3m.. ok dan geht das schlecht handlich zusammen klappen^^..aber gut

-----

"Alles ist gut, solange du Wild bist"

*hust*

Freyr Offline

Letztgültige Instanz


Beiträge: 1.595

20.02.2008 23:10
#9 RE: "Unbekantes Flug Objekt" über Inouth antworten

Ich dachte so an ne Länge von so 10 oder 15 Meter, ähnlich wie ein echter kleiner Wolkenwurm halt^^

---------

Anything I believe in I can do.
And I believe I can do Anything.

Ich habe das Geheimnis der Unsterblichkeit entdeckt.
...Nicht-Sterben...

.

bluenemo Offline

Plan B


Beiträge: 179

23.02.2008 17:44
#10 RE: "Unbekantes Flug Objekt" über Inouth antworten

würds mir auch länger vorstellen, eher wie ne libelle, wenn ich die ansiche von oben sehe würde ich die länge etwa verdoppeln die flügel bleiben

Freyr Offline

Letztgültige Instanz


Beiträge: 1.595

23.02.2008 20:41
#11 RE: "Unbekantes Flug Objekt" über Inouth antworten

Nur so zur Info, die Flügel werden nicht verwendet um Vortrib oder Auftrieb zu verwenden. Sondern nur um den Flieger in einem durch einen Adepten angetriebenen Fallwinkel zu lenken.

---------

Anything I believe in I can do.
And I believe I can do Anything.

Ich habe das Geheimnis der Unsterblichkeit entdeckt.
...Nicht-Sterben...

.

Leo Offline

Spielen?


Beiträge: 430

23.02.2008 20:43
#12 RE: "Unbekantes Flug Objekt" über Inouth antworten

Es darf nur nicht zu breit werden. weil man ja noch bequem darauf stehen können müssen.

-----

"Alles ist gut, solange du Wild bist"

*hust*

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen